Open Air Kino: Warum die Ufos unseren Salat klauen


 

BRD 1979/1980, 91 Min., Fassung , digital, Regie: Hansjürgen Pohland, mit Edgar Froese, Herbert Fux, Jan George, Raimund Harmstorf, Beate Hasenau, Curd Jürgens, Hildegard Knef, Ursela Monn, Tommi Piper, Günter Pfitzmann, Kurt Raab, Peter Schlesinger, Pavla Ustinov, Henning Venske

Hobby-Biologe Peter McDonald zieht vom ländlichen Bayern in die Großstadt Berlin, um seinen selbst erfundenen "Supersalat" („Einen Salat, den man nicht mehr anmachen muss.“) zu züchten. Er erhofft sich von seiner Mutter finanzielle Unterstützung. Als er jedoch herausfindet, dass sie mit dem ältesten Gewerbe der Welt ihr Geld verdient, ergreift er die Flucht. Fortan versucht er mit seiner neuen Freundin Monika, in einer Kleingartenanlage den Salat zu kultivieren. Doch mit dem Salat stimmt etwas nicht. Ein überdrehtes Wettrennen der Supermächte inmitten der Frontstadt Berlin beginnt.

Dieser wilden Öko-, Science-Fiction- und Politsatire konnte seinerzeit das Publikum nicht viel abgewinnen. Ob sich die Zeiten geändert haben?

Der Tanz auf dem Klima-Vulkan hat nicht erst jetzt begonnen.

In Kooperation mit dem B-Movie - das Kino auf St. Pauli.

 

Für die Veranstaltung müsst ihr euch vorab registrieren und bekommt dafür ein kostenloses Online-Ticket. Dieses bringt ihr bitte zur Veranstaltung mit.

Es wird Sitzplätze geben. Auf allen Verkehrswegen besteht med. Maskenpflicht.

Hier findet ihr die aktuell geltenden Corona-Regelungen.


Preis Regulär
0,00 €
Beginn
21.08.2021 - 20:30
Ende
21.08.2021 - 22:00
Wo?
Außengelände
Mehr Infos gibt:
Kristina Timmermann
Zurück zur Übersicht