Kinderkino: Der kleine Vampir


empfohlen ab 6 Jahren

Spielfilm, 94 Minuten, Farbe. Deutschland, Niederlande, USA, 2000, Regie: Uli Edel

"Der kleine Vampir ist ein eindringliches Plädoyer für Toleranz und zugleich eine gelungene Mischung aus Spannung und Abenteuer, Phantasie und Wirklichkeit."
(Gudrun Lukasz-Aden, KJK 4/2000)

Vampir-Albträume plagen den neunjährigen Tony, der mit seinen Eltern aus einer amerikanischen Großstadt in ein schottisches Dorf gezogen ist. Eines Nachts begegnet er dem gleichaltrigen Vampir Rüdiger und die beiden werden Freunde. Gemeinsam kommen sie dem Rätsel der Albträume auf die Spur: Nur alle 300 Jahre, wenn der Komet Attamon am Mond vorbeizieht, besteht die Chance zur Erlösung für die zum ewigen Leben verdammten Vampire, wenn sie den Himmelskörpern in diesem Moment ein magisches Amulett entgegenstrecken. Ausgerechnet dieses Amulett, von dem Rüdigers Familie nur eine Hälfte besitzt, taucht immer wieder in Tonys Träumen auf. Für Tony und Rüdiger beginnt eine abenteuerliche Suche nach dem Amulett...

... immer auf der Hut vor dem wilden Vampirjäger Geiermeier mit seiner aberwitzigen Vampirvernichtungsmaschinerie ...

 


Mini
1,00 €
Midi
2,00 €
Beginn
02.10.2022 - 11:00
Ende
02.10.2022 - 12:35
Wo?
Großer Saal
Mehr Infos gibt:
Christina Dorau christinadorau@haus-drei.de
Jetzt Tickets bestellen Zurück zur Übersicht